Über uns 


 

Die Geschichte des „Steinernen Hauses“

The history of the "stone house"

 

Das steinerne Haus wurde vor 500 Jahren vom Kölner Kaufmann Melem erbaut. Es war zu dieser Zeit der einzigste Bau aus Stein, alle anderen Häuser dieser Gegend waren Fachwerkhäuser – daher der Name „Steinernes Haus“.

The stone house was built by the Cologne merchant melem 500 years ago. It was at this time the only building made ​​of stone, all the other houses in this area were half-timbered houses - hence the name "Stone House".

Kaufmann Melem handelte mit Seidenstoffen und benutzte das Haus als Seidenkontor. Die Stoffe wurden auf Schiffen den Main hoch transportiert und am Eisernen Steg ausgeladen.

Kaufmann melem acted with silk fabrics and used the house as a silk warehouse. The materials were the main high transported on ships and unloaded at the Iron Bridge.

Der Bauherr Melem beschäftigte einen Steinmetz, der sich in die Tochter Melems verliebte. Als der Vater dies bemerkte, ließ er den Steinmetz in den Kerker werfen, dieser mußte jedoch weiter arbeiten.

The client melem employed a stonemason who fell in love with the daughter Melems. When the father saw this, he left the mason thrown into prison, but it had to work on.

Der Steinmetz schuf während seiner Gefangenschaft eine Madonna, die heute noch auf der Rückseite zum Römerberg in einer Nische des Steinernen Hauses zu sehen ist. Die Madonna hat das Gesicht der Tochter des Kaufmannes Melem.

The stonemason created during his captivity a Madonna that is still visible today on the back for Romans mountain in a niche of the stone house. The Madonna has changed the face of the daughter of the merchant melem.

Das Steinerne Haus wird seit 100 Jahren gastronomisch genutzt. Im zweiten Weltkrieg wurde das Innere des Hauses zerstört, die Fassaden blieben erhalten. 1946 wurde es wieder aufgebaut.

The Stone House is used as a restaurant for 100 years. During the Second World War, the interior of the house was destroyed, the facades were preserved. In 1946 it was rebuilt.

1983 wurde das Haus von Herrn Balser, Gastwirt, übernommen und mit Hilfe der Stadt Frankfurt, sowie der Binding-Brauerei total saniert und in einen urbanen Gasthausstil, wie er früher üblich war, zurück versetzt.

In 1983 the house of Mr. Balser, innkeeper, was acquired and completely renovated with the help of the city of Frankfurt, and the Binding Brewery and put in an urban house style, as it was usual back.